Kleingartenwanderung: Grüne Landtagsabgeordnete laden zu Spaziergang im Erfurter Westen ein

Am Sonntag, den 12. Mai laden der Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende Dirk Adams sowie die Landtagsabgeordnete und bündnisgrüne Spitzenkandidatin für den Erfurter Stadtrat Astrid Rothe-Beinlich zu einer Wanderung entlang des Erfurter Kleingartenwanderwegs ein. „In Erfurt gibt es über 120 Kleingartenanlagen, die gemeinsam eine Fläche von gut 388 Hektar bewirtschaften“, so Dirk Adams, der ebenfalls für den Erfurter Stadtrat kandidiert. „Der Kleingartenwanderweg mit seiner teilweise malerischen Aussicht führt uns zwar nicht an allen, so doch aber an einigen Gartenanlagen im Erfurter Westen vorbei. Diese Anlagen wollen wir auf der Wanderung kennen lernen und mit den dortigen Kleingärtner*innen ins Gespräch kommen.“
„Die Kleingärten leisten mit ihrer Stadtbegrünung einen wichtigen Beitrag zum Stadtklima und auch zur regionalen Produktion von Obst und Gemüse“, ergänzt Astrid Rothe Beinlich. „Doch auch sozial nehmen die Kleingärten eine wichtige Funktion in puncto Erholung, Nachbarschaftlichkeit und Integration ein. Wir wollen daher erfahren, was die Kleingärtner*innen bewegt und wo ihnen der Schuh drückt.“

Die beiden Abgeordneten laden zusammen mit BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Erfurt alle interessierten Bürger*innen ein, sich der Wanderung anzuschließen oder vor Ort ins Gespräch zu kommen. Treffpunkt ist um 12:45 Uhr am Teichplatz in Marbach, gegen 14 Uhr wird die Wandergruppe im Gasthaus Helbig erwartet.

Bei Rückfragen: Büroleiterin Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt, 0176 – 47374948

zurück

Folge Dirk auf Facebook.

Folge Dirk auf Instagram.

Folge Dirk auf Twitter.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]