Bündnisgrüne zum Brand- und Katastrophenschutzbericht

Dirk Adams: Trendwende bei Mitgliederzahlen geschafft

Zum heute vorgestellten Brand- und Katastrophenschutzbericht 2018 erklärt Dirk Adams, innenpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:

„Es freut mich sehr, dass bei den Mitgliederzahlen in den Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren die Trendwende geschafft wurde. Erstmals seit Jahren steigen – nach den Jugendfeuerwehren – hier wieder die Zahlen. Der Abwärtstrend konnte gestoppt werden. Die eingeleiteten Maßnahmen zeigen also Wirkung.

Wir werden uns weiter für eine Stärkung des Ehrenamtes einsetzen, um diese Trendwende zu verstetigen. Dazu werden wir unter anderem die Forderung, den Schutz und die Förderung des Ehrenamtes als Staatsziel in die Verfassung aufzunehmen, unterstützen.

Die steigenden Einsatzzahlen, zum Beispiel zum Löschen von Wald- und Flächenbränden oder Hilfeleistung nach Stürmen, werden zu großen Teilen durch extreme Wettereignisse verursacht. Diese sind vom Klimawandel verursacht. Das zeigt wieder einmal, dass wir unsere Anstrengungen beim Kampf gegen den Klimawandel verstärken müssen.

Sonst werden unsere Feuerwehren in Zukunft noch viel öfter ausrücken müssen. Wir müssen aber auch schauen, wie wir die Feuerwehren vor diesem Hintergrund entlasten können, denn der mit Abstand größte Teil der Feuerwehrleute arbeitet ehrenamtlich. Den Feuerwehrfrauen und –männern gilt unser großer Dank für ihre Arbeit zu unserer Sicherheit. Heute wird wieder deutlich, wie wichtig und umfangreich diese Arbeit ist.“ Bei

Rückfragen: Pressesprecher Sebastian Arnold, Tel. (0361) 37 72666, (0151) 40 20 69 05

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen Pressemitteilung 100-19

zurück

Folge Dirk auf Facebook.

Folge Dirk auf Instagram.

Folge Dirk auf Twitter.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]