23.10.2018

Zur Ausweisung des Winkelbergs im Südharz als Naturschutzgebiet

Foto: BUND Nordhausen

Dirk Adams und Roberto Kobelt: Wichtiger Schritt zum Erhalt der einzigartigen Gipskarstlandschaft

Heute hat die Umweltministerin Anja Siegesmund bekannt gegeben, dass das Gebiet am Winkelberg im Südharz als Naturschutzgebiet ausgewiesen wird. Dazu erklären Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag mit Wahlkreis Nordhausen, und Roberto Kobelt, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion:

„Wir freuen uns sehr und begrüßen die Ausweisung als Naturschutzgebiet ausdrücklich. Die Region im Südharz ist ein „Hot Spot der biologischen Vielfalt“, die nun unter Schutz gestellt wird. Wir freuen uns außerdem für die Menschen in der Region, die sich schon lange für den Schutz des Winkelberges eingesetzt haben.

Die größte Bedrohung ist und bleibt der Gipsabbau im Südharz. Auch deshalb fordern wir die Ausweisung weiterer naturschutzwürdiger Flächenm, unter anderem im Hasenwinkel bei Ellrich und am Mühlberg bei Woffleben. Nur so lässt sich die europaweit einzigartige Gipskarstlandschaft erhalten.“

Bei Rückfragen: Pressesprecher Sebastian Arnold, Tel. (0361) 37 72666, (0151) 40 20 69 05 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

zurück

URL:https://dirkadams.de/presse/2018/expand/693615/nc/1/dn/1/