12.03.2019

Hilfe in schweren Zeiten: Dirk besucht Kontakt in Krisen e. V.

Jeder Mensch braucht im Laufe seines Lebens einmal Hilfe. Wenn es soweit ist, ist es wichtig, dass jemand da ist, der diese Hilfe auch leisten kann. Der Kontakt in Krisen e. V. ist so jemand. Egal, ob Schuldner*innenberatung, Hilfe bei der Wohnungs- oder Jobsuche oder einfach nur Unterstützung beim Ausfüllung von Anträgen: Der KiK e. V. hilft dort, wo Hilfe nötig ist. Dirk hat diesen großartigen Verein in der Magdeburger Allee besucht.

Die Geschäftsführerin Birgit Vogt begrüßte Dirk im noch recht neuen Sozialsalon in der Magdeburger Allee 165. Hierher kann jede*r kommen, der Hilfe in sozialen Dingen oder auch einfach nur einen Rat braucht. Das Haus fungiert gleichzeitig als Auffangpunkt für obdachlos gewordene Familien. Denn Obdachlosigkeit, so Frau Vogt, kommt viel schneller und einfacher als gedacht. In seltensten Fällen sind die Familien selbst Schuld, weil sie sich beispielsweise durch übermäßigen Konsum überschuldet haben. Mittlerweile werden Wohnung vielmehr schneller und wegen geringerer Vergehen gekündigt als früher. Dann schnell eine neue Bleibe zu finden ist nicht einfach. Gut, dass es Vereine wie den KiK gibt, die dann niedrigschwellig Hilfe bieten können.

Frau Vogt weiß auch zu berichten, wie gut die Schulder*innenberatung angenommen wird. Die Kundschaft wird dabei allerdings vor allem eins: immer älter. Zunehmend kommen nicht nur junge Menschen, sondern auch Senior*innen zur Beratung. Ein Hauptgrund für Überschuldung sieht Frau Vogt dabei im großen Niedriglohnsektor, der meist zugleich prekäre Beschäftigung meint. Schnell sind die Angestellten hier ihren Job wieder los und müssen sich zügig nach etwas neuem umsehen. Auch in dieser Situation kann der KiK e. V. helfen.

Doch die Arbeit des Kontakt in Krisen ist leider nicht ausfinanziert, da das bisherige Förderprogramm der EU ausläuft. Wir hoffen sehr, dass der KiK in einem anderen Förderprogramm unterkommt, denn der SozialSalon sollte in dieser Form und an dieser Stelle unbedingt erhalten bleiben! Mit seiner kompetenten und niedrigschwelligen Beratung leistet der Verein seit mehr als 25 Jahren einen unverzichtbaren Beitrag, um Menschen in Not wieder in ein stabiles und selbstbestimmtes zu führen. Und das soll auch so bleiben.

zurück

URL:https://dirkadams.de/in-erfurt/expand/704233/nc/1/dn/1/