"Der Staat darf sich nicht aus der Fläche zurückziehen und dieses Gesetz ist ein wichtiger Baustein dies zu verhindern!"

 

   Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Werden Beitrag ausführlich beraten

Zum heute vorgestellten Vorschlag der Thüringer Wirtschaftskammern und der Bundesagentur für Arbeit zur Neugliederung der Landkreise und kreisfreien Städte in Thüringen erklärt Dirk Adams, kommunalpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN...   Mehr »

14.12.2016

Schülergruppe empfangen

Foto: Bettina Ehrhardt

Zu Besuch im Thüringer Landtag

Schülerinnen und Schüler der Petersbergschule - Klassenstufe 9 von Nordhausen haben den Thüringer Landtag besucht. Mit einem Vortrag durch den Besucherdienst des Landtages haben sie eine Einführung in die Aufgaben der Volksvertreter und die Arbeitsweise des Parlaments erhalten.

Im Plenarsaal wurden die SchülerInnen von Dirk Adams begrüßt und sie hatten die Möglichkeit, Fragen zu Themen, die sie aktuell bewegen dem Fraktionsvorsitzenden zu stellen. Diese Gelegenheit ließen sie nicht ungenutzt. "Warum herrscht ein allgemeiner Lehrermangel an den Schulen und wie kann das geändert werden?" fragte eine Schülerin. Ein Schüler wollte wissen, welche politischen Ziele die Partei verfolgt. So kamen die SchülerInnen mit Dirk Adams ins Gespräch. 

11.12.2016

Besuch der St. Jacobi-Kirche zu Appenrode

Advent, Advent, das dritte Lichtlein brennt...

Zum Adventsnachmittag hat die Kirchgemeinde in Appenrode eingeladen. Burkhard Becker, als Vorsitzender des Gemeindekirchenrates eröffnete die Veranstaltung und dankte allen Unterstützern für ihre Mühen, "nur so ist es möglich, alle Jahre wieder diese Adventsfeier für die Bewohner des Ortes und Mitglieder der Kirchgemeinde zu gestalten". Beginnend mit einer Andacht, von der Pfarrerin Hilde Jüngling ertönten bekannte Weihnachtslieder aus den Reihen, begleitet vom Ellricher Blasorchester. Vor dem traditionellen Weihnachtsbaumschmücken konnte sich jeder mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee stärken. Anregende Gespräche mit Vertretern vom Gemeindekirchenrat, der Pfarrerin, dem Ortsteilbürgermeister Ingmar Flohr und den Gästen füllten den Nachmittag weiter aus. Die Restaurierung der Kirche macht Fortschritte, wir gratulieren zur neuen Elektroinstallation! Nun steht die Aufarbeitung der Decke an, wir wünschen dafür gutes Gelingen!

Foto: Andreas Ehrhardt
Foto: Andreas Ehrhardt
Foto: Andreas Ehrhardt

"Der Staat darf sich nicht aus der Fläche zurückziehen und dieses Gesetz ist ein wichtiger Baustein dies zu verhindern!"

 

   Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Allgemein anerkannte „To-Do-Liste“ für Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreformen gibt es nicht

Der Thüringer Landtag hat heute mit den Stimmen von Rot-Rot-Grün das Grundsätzegesetz zur Funktional- und Verwaltungsreform beschlossen. Nach dem Vorschaltgesetz zur Gebietsreform ist damit ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg des Zukunftsprojektes Verwaltungs-, Funktional- und Gebietsreform getan. Dazu erklärt Dirk Adams, kommunalpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN...

 

   Mehr »

28.11.2016

Wahlkreistag in Nordhausen

Foto: Bettina Ehrhardt

Konstruktive Bürgerbeteiligung

Zum Wahlkreistag in Nordhausen trafen sich Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag und Helmut Peter, Geschäftsführer der Autohaus Peter Gruppe. Beide haben sich zu den aktuellen Themen Gebietsreform und Elektromobilität ausgetauscht. „Ich nehme die Anregungen von Helmut Peter aus seinen jahrelangen Erfahrungen zu Kundenströmen, Pendlerbewegungen und Gebietsbefindlichkeiten im Hinblick auf die Gebietsreform gern mit in den Landtag“, so Adams, „wir freuen uns über eine konstruktive Bürgerbeteiligung“, betonte der Bündnisgrüne abschließend. Das Gutachten zur Neugestaltung der Landkreise in Thüringen ist eine Diskussionsgrundlage und Änderungen sind noch möglich.

Foto: Bettina Ehrhardt

Podiumsdiskussion zur Gebietsreform

Seitdem das Innenministerium seinen Vorschlag zur Neuordnung der Kreise in Thüringen veröffentlicht hat, hört man in den Medien fast täglich Neues zur Gebietsreform. Viele BürgerInnen und Mandatsträger fragen sich nun: Was wird diese Reform für mich und mein Umfeld bedeuten? An wen kann ich mich wenden, um Kritik zu äußern oder Vorschläge zur Reform zu unterbreiten?

Am 16.11.2016 kamen Interessierte in den Lesesaal der Stadtbibliothek Nordhausen, um an einer Diskussion zum Thema "Gebietsreform" teilzunehmen. Die Debatte führten im Podium Dirk Adams, der Fraktionsvorsitzende der Bündnisgrünen im Thüringer Landtag sowie Hans-Jürgen Weidt, der Bürgermeister der Gemeinde Werther. Die Moderation des Abends führte Angelo Glashagel, Redakteur der nnz.   Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Adams: Debatten müssen wieder mehr auf Fakten und nicht auf gefühlten Wahrheiten basieren

Seit über zehn Jahren erscheint der Thüringen-Monitor. Er ist ein wichtiges Instrument, um die Stimmung in Thüringen einordnen und bewerten zu können. Heute fand zur Veröffentlichung des Thüringen-Monitors eine Regierungserklärung während des Plenums statt. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag Dirk Adams...    Mehr »

Dirk Adams' Stellungnahme zur Regierungserklärung des Ministers für Inneres und Kommunales zur Gebietsreform im Plenum.

 

 

   Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Die CDU-Opposition muss zur Sachlichkeit zurückkehren

Zu der Regierungserklärung zur Kreisgebietsreform erklärt Dirk Adams, kommunalpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Wir wollen, dass unser Land lebenswert bleibt. Dafür muss es sich verändern. Der demografische Wandel und finanzielle Zwänge werden dazu führen, dass viele Landkreise in der Zukunft nicht mehr in der Lage sein werden, ihren Bürgerinnen und Bürgern den Service zu bieten, den sie erwarten und verdienen. Um eine effizientere Verwaltung aufzubauen und zu sichern, müssen die Kreise in Thüringen, da sind sich die meisten Experten einig, größer werden.“   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: „Demokratie ist immer anstrengend“

Zu den Erkenntnissen der vorab veröffentlichten Zusammenfassung des Thüringen Monitors 2016 sagt der Fraktionsvorsitzende und innenpolitische Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag Dirk Adams...    Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Vorschlag des Innenministers transparent und gerecht

Zum heute vom Thüringer Innenminister Holger Poppenhäger vorgestellten Vorschlag für die Neugliederung der Landkreise und kreisfreien Städte im Zuge der geplanten Gebiets- und Funktionalreform erklärt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und kommunalpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag...   Mehr »

Foto: Sylvia Spehr

Strategieberatung Gipskarst

Am vergangenen Freitag trafen sich Vertreter der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom Thüringer Landtag, darunter der Fraktionsvorsitzende Dirk Adams, die Abgeordneten Roberto Kobelt und Babett Pfefferlein, deren Referenten und Büroleiter sowie die Grünen Kreissprecher und Mitglieder vom BUND zu einer Strategieberatung zum Thema Gipskarst. „Wir setzen uns dafür ein, dass keine neuen Gipsabbaugebiete im Thüringer Südharz entstehen, wie es im Koalitionsvertrag formuliert ist“, so Dirk Adams. Eine Vor-Ort-Begehung im Gebiet Mühlberg-Himmelsberg-Kammerforst zeigte das Ausmaß der Naturzerstörung erschreckend deutlich. Fakt ist, Gips ist ein endlicher Rohstoff, wir sind auf Alternativen angewiesen.   Mehr »

Dirk Adams freut sich über die Verabschiedung des Gesetzes zur direkten Demokratie und erklärt:

"Wir wagen mehr Demokratie mit diesem Gestz. Dazu vereinfachen wir die Verfahren, dazu stellen wir ein wenig mehr "Waffengleichheit" her, z.B. durch die erstmals eingeführte Aufwandspauschale."

   Mehr »

26.09.2016

Dr. Zeh zu Besuch im GRÜNEN Büro

Foto: Bettina Ehrhardt

Eine Tasse Tee mit dem OB

Zum Wahlkreistag in Nordhausen trafen sich Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh und Dirk Adams im GRÜNEN Abgeordnetenbüro. Wie derzeit überall in Thüringen lieferte auch hier das Thema "Gebietsreform" jede Menge Gesprächsstoff. Es gibt viele Varianten, wer sich mit wem zusammenschließen kann. Dr. Zeh baut dabei besonders auf die Freiwilligkeit, "wer gerne zu Nordhausen möchte, den werden wir nicht abweisen, im Gegenteil, durch eine engere Zusammenarbeit stärken wir unsere regionale Identität", so Zeh. 

Foto: Bettina Ehrhardt

Einblick und Ausblick

Karsten Froböse, als Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Nordhausen, präsentierte heute Dirk Adams die aktuellen Zahlen zur Arbeitslosenstatistik für den Bereich Nordthüringen. Positiv zu verbuchen ist, dass die Arbeitslosigkeit spürbar gesunken ist. Im Vergleich zum letzten Jahr sind es 10% weniger Arbeitslose. "Wir haben den niedrigsten Stand der Arbeitslosigkeit seit 1990", betonte Karsten Froböse.

Ein Problem, das auch unsere Region in Nordthüringen betrifft, ist der Wegfall einfacher Jobs im Zuge der Digitalisierung.   Mehr »

23.09.2016

Schrankenlos feiert Jubiläumsfest

25 Jahre Schrankenlos

In der kurzen Meile in Nordhausen waren an diesem Freitag viele Gäste zu der Feierlichkeit anlässlich des 25jährigen Bestehens der Initiative "Schrankenlos" gekommen. Eröffnet wurde das Jubiläum mit einem Rückblick der letzten 25 Jahre - Peter Kube als Vereinsgründer hatte dazu eine Präsentaion vorbereitet. In einem Gesprächskreis auf dem Podium war auch Dieter Lauinger als Justiz- und Migrationsminister zur aktuellen Flüchtlingspolitik gefragt.

Einen Blick in die Zukunft wagen - "Alle, die in Nordhausen leben, haben in den letzten 25 Jahren gesehen, was es heißt, Veränderungen zu erleben. Veränderung darf nicht als Bedrohung gesehen werden", so Adams. Es ist das Miteinander, was uns Menschen ausmacht und dazu leistet Schrankenlos e.V. einen beachtlichen Beitrag. Ein buntes Programm mit Livemusik und kulinarischen Köstlichkeiten bei sommerlichem Herbstwetter belebte die schöne Nordhäuser Altstadt bis in die Nacht.

Foto: Bettina Ehrhardt
Foto: Bettina Ehrhardt
Foto: Bettina Ehrhardt

23.09.2016

Flutlichtspiel im Albert-Kuntz-Sportpark

Foto: Bettina Ehrhardt

Spannend bis zur letzten Spielminute

Am Abend spielte der FSV Wacker 90 Nordhausen gegen den ZFC Meuselwitz unter Flutlicht im gut gefüllten Albert-Kuntz-Sportpark. Mit großen Erwartungen kamen die Fans zum Heimspiel. Die wackeren Jungs dominierten deutlich beide Halbzeiten. "Schade, dass sie nicht mehr Chancen in Tore umwandeln konnten", so Adams am Ende der Partie. Mit einem 1:1 trennten sich die Teams.

Nach dem Spiel traf man sich zu einer Pressekonferenz. Beide Trainer äußerten sich freundschaftlich und fair über die erbrachten Leistungen aller Spieler.

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Thüringen wird ein Spitzenreiter bei Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene

Im Innen- und Kommunalausschuss des Thüringer Landtags wurde heute das „Thüringer Gesetz zur direkten Demokratie auf kommunaler Ebene“ verabschiedet. „Thüringen wird damit eines der Länder, die Spitzenreiter bei der Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene sind“, freut sich Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und kommunalpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag.   Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Anstieg von Rechtsrockkonzerten beunruhigend


Zum heute durch den Innenminister und den Verfassungsschutzpräsidenten vorgelegten Verfassungsschutzbericht 2014/2015 erklärt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:   Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Thüringen

Der Feststellung des Abgeordneten Fiedler, die Argumente der Landesregierung für eine Gebietsreform seien durch eine aktuelle Studie des ifo-Instituts widerlegt, entgegnet Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:

„Der vorliegende Beitrag beruht auf einer schriftlichen Stellungnahme im Rahmen des Anhörungsverfahrens zum Vorschaltgesetz im Juni 2016. Fiedlers Angriff ist somit nicht neu, sondern ein alter Hut..."   Mehr »

Foto: Bettina Ehrhardt

Effiziente Strukturen schaffen

Ins Bürgerzentrum Cruciskirche hat Dirk Adams am Montagabend zu einem Bürgerdialog zur aktuellen Verwaltungs-, Gebiets- und Funktionalreform eingeladen. Dabei fand sich eine Gesprächsrunde aus Landrätin, Bürgermeister, Kreistags- und Kreisverbandsmitgliedern der Grünen und interessierten Bürgern zusammen.

Dirk Adams erklärte, dass Thüringen bedingt durch den demographischen Wandel zukünftig noch weniger Einwohner und dazu noch weniger Finanzmittel durch das Auslaufen des Solidarpaktes zur Verfügung haben wird. Diese Situation wird eintreten, darum müssen die vorhandenen Kompetenzen gebündelt werden, ergo: Verwaltungen werden durch Gemeindezusammenschlüsse zusammengelegt. Die Mitarbeiter dieser Verwaltungen werden übernommen. Eine entscheidende Frage ist nun,    Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Zu den heutigen Medienberichten des MDR, bei der Thüringer Polizei seien über mehrere Jahre hinweg heimlich Dienstrechner überwacht worden, stellt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, fest:

„Es ist gut, dass jetzt genauer hingeschaut wird. Der Sonder-Ermittler, der bereits zur Aufklärung der Abhör-Affäre bei der Thüringer Polizei eingesetzt wurde, muss sich nun auch mit dieser Thematik befassen...    Mehr »

"Sehr geehrte Damen und Herren der CDU-Fraktion, Sie wissen auch, dass die jetzige Koalition niemals einen solchen Vorstoß von Ihnen abblocken würde, so wie Sie es getan hätten. Sie vertrauen darauf und dieses Vertrauen werden wir auch nicht enttäsuchen."

   Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Die Forderungen des JU-Vorsitzenden Stefan Gruhner zum Thema der inneren Sicherheit stoßen bei den Abgeordneten der Thüringer Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender sowie innenpolitischer Sprecher, und Madeleine Henfling, Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus, auf Unverständnis.

„Nach der Thüringer AfD fordert nun auch die CDU ein Burka- bzw. Niqabverbot. Von der Stillosigkeit abgesehen, bleibt auch der JU-Chef jede Herleitung schuldig, inwieweit dieses Verbot der inneren Sicherheit nützt. Der CDU-Abgeordnete und JU-Chef Gruhner enttäuscht damit als schlechte Kopie der AfD-Islamophobie“, urteilt Dirk Adams   Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Zur heutigen Ankündigung des Innenministers Holger Poppenhäger, mit den Einladungen für die geplanten Bürgergutachten im Rahmen der Gebietsreform zu starten, erklärt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:

„Wir freuen uns, dass nun die ersten konkreten Schritte zur Durchführung der Bürgergutachten eingeleitet werden. Eine möglichst umfassende Einbindung der Menschen in Thüringen war für uns immer eine der wichtigsten Maximen bei der geplanten Gebiets- und Verwaltungsreform...   Mehr »

29.08.2016

TN LOS geht's

Foto: Bettina Ehrhardt

NEUE Spielzeit und NEUER Intendant

Am Wahlkreistag in Nordhausen führte heute bei herrlichstem Sonnenschein der Weg mit einem Spaziergang vom GRÜNEN Abgeordnetenbüro zum Theater. Pünktlich zur neuen Spielzeit begrüßte Dirk Adams Daniel Klajner als neuen Intendanten und Geschäftsführer der Theater Nordhausen und Loh-Orchester Sondershausen GmbH. In einem angeregten und unterhaltsamen Kennlerngespräch wurden Informationen und Ideen für eine konstruktive Zusammenarbeit ausgetauscht. "Ich freue mich darauf, die ein oder andere Theatervorstellung zu besuchen", so Adams.

Einen erfolgreichen Start und alles Gute für die bevorstehende Spielzeit!

Am 20. August machte GRÜN On Tour mit Dirk und Kathleen Lützkendorf Station in Lindewerra im Eichsfeld.

Der bündnisgrüne Kreisverband hatte ein abwechslungsreiches Kennenlernprogramm mit der Gemeinde und ein anschließendes Sommerfest an der Werra organisiert.   Mehr »

Foto: Kreisverband Eichsfeld
Foto: Kreisverband Eichsfeld
Foto: Kreisverband Eichsfeld
Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Zur heutigen Anhörung des Innenausschusses zum Bestattungsgesetz erklärt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:

„Für uns Grüne ist es in der Debatte um die Waldbestattungen von Bedeutung, die besondere Würde und Achtung für den Ort der Bestattung zu sichern..   Mehr »

Polizei und Gebietsreform – das waren die maßgebenden Themen meiner diesjährigen Sommertour. Über sechs Landespolizeiinspektionen, eine Polizeiinspektion und das Landeskriminalamt führte die Reise quer durch Thüringen.

 

   Mehr »

 
Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Ab Montag wollen die Verantwortlichen des Trägervereins „Selbstverwaltung für Thüringen“ Unterschriften für ein Volksbegehren gegen die von Rot-Rot-Grün geplante Gebietsreform sammeln. Dazu erklärt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:   Mehr »

"Datenschutz und informelle Selbstbestimmung sind fester Bestandteil unseres Grundrechtskanons. Wir werden eine Beeinträchtigung dieser Grundrechte nicht hinnehmen."

   Mehr »

Grüne: Einstufung des Projekts muss korrigiert werden

Gestern wurde im Bundeskabinett der Bundesverkehrswegeplan 2030 und damit auch das Straßenneubauprojekt B 247n im Untereichsfeld im vordringlichen Bedarf bestätigt. Dazu erklären der für das Eichsfeld zuständige Thüringer Landtagsabgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dirk Adams, sowie die Spitzenkandidatin für den Kreistag Göttingen, Viola von Cramon, und der grüne Kreisverbandsvertreter für den Landkreis Eichsfeld, Norbert Sondermann:   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, zur heutigen MDR-Berichterstattung über Telefonmitschnitte bei der Polizei:   Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Zur heute veröffentlichten Meldung der CDU-Fraktion, Rot-Rot-Grün werde zum Sicherheitsrisiko für Thüringen, stellt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, fest:   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Gebietsreform richtig und wichtig – Argumente noch deutlicher in die Breite tragen


Zu den Ergebnissen der heute veröffentlichten MDR-Umfrage zur Gebietsreform erklärt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:   Mehr »

20.06.2016

Akteneinsicht beim Landratsamt Nordhausen

Foto: Bettina Ehrhardt

Vollzug des Thüringer Umweltinformationsgesetzes

"Rüdigsdorf - bald umzingelt von Gipssteinbrüchen" und "Privatleute stellen Antrag auf Gipsabbau", diese Schlagzeilen gehören zu den alltäglichen Pressemitteilungen und verunsichern die Bewohner der Region sowie die Liebhaber der Gipskarstlandschaft. Dirk Adams nutzte die Möglichkeit der Akteneinsicht zu einem aktuell vorliegenden Gipsabbauantrag, welcher sich derzeit im Genehmigungsverfahren beim Landratsamt Nordhausen befindet. "Wir bleiben weiter an diesem Thema", so Dirk Adams nach seinem Besuch. Die Gipskarstlandschaft dieser Region ist einzigartig und soll es auch bleiben.  

 

 

Dirk Adams: Besser spät als nie – CDU untermauert Notwendigkeit der Gebietsreform


Zum Änderungsantrag der CDU-Fraktion zum Vorschaltgesetz und dessen heutiger Einbringung in den Innenausschuss stellt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, fest:   Mehr »

Dirk Adams: Änderungsantrag der Koalitionsfraktionen ist konstruktives Angebot

Zur bevorstehenden Anhörung des Innenausschusses zum Vorschaltgesetz erklärt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:   Mehr »

06.06.2016

Theater Nordhausen

Foto: Bettina Ehrhardt

Wahlkreistag mit Kultur

Am heutigen Wahlkreistag besuchte Dirk Adams den scheidenden Intendanten der Theater Nordhausen / Lohorchester Sondershausen GmbH Lars Tietje. Gleich nach der Begrüßung gab es eine Führung hinter die Theaterkulissen bis hinauf zum sogenannten Schnürboden - das war sehr beeindruckend! In einer Höhe bis zu 15 Metern verlaufen Stahlseile, an denen 28 Handzüge befestigt sind, für die Aufhängung der Scheinwerfer und der Kulissen. Diese Technik stammt zum Teil noch aus der Zeit der Theatereröffnung im Jahr 1917.

Im Hinblick auf die Zukunft des Nordhäuser Theaters tauschten Lars Tietje und Dirk Adams in einer anschließenden Gesprächsrunde wichtige Informationen zur geplanten Sarnierung aus. Dabei sollen die Arbeitssicherheit und die technische Sarnierung die "Hauptrolle" spielen.

Zum Abschluss hieß es Lars Tietje und seinem Team herzlich für ihr großes Engagement zu danken und ihnen alles Gute für die neue Spielzeit in Schwerin zu wünschen.

Schutzgebiete sind unantastbar

Im Fokus des Wahlkreistages in Nordthüringen stand in dieser Woche die Bereisung der Gipskarstlandschaften Rüdigsdorfer Schweiz, Harzfelder Holz, Kuhberg, Winkelberg und Gräblingstal. Der grüne Landtagsabgeordnete wollte sich ein objektives Bild von den Gebieten machen, in denen Anträge zum Gipsabbau vorliegen.

Mit Blick vom Kuhberg über den Gipskarst stellte Adams fest: Diese strukturreiche Landschaft mit ihrer außerordentlich hohen Artenvielfalt stellt einen Juwel in Thüringen dar. Diesen Natur- und Kulturraum für die hier lebenden Menschen zu erhalten und auch nachfolgenden Generationen verfügbar zu machen, verdient die volle Unterstützung der grünen Politik.

 

   Mehr »

Foto: Bettina Ehrhardt
Foto: Bettina Ehrhardt
Foto: Bettina Ehrhardt

Dirk Adams: Änderungsantrag der Koalitionsfraktionen ist konstruktives Angebot

Zur bevorstehenden Anhörung des Innenausschusses zum Vorschaltgesetz erklärt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Demokratische Beteiligung ist mehr als der Gang zur Wahlurne


Zur mündlichen Anhörung im Innenausschuss des Thüringer Landtags zum Gesetz über Einwohneranträge, Bürgerbegehren und Bürgerentscheide resümiert Dirk Adams, innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen:   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Grüne setzen sich für Flächen im nordwestlichen Thüringer Wald ein

Am gestrigen Montag, den 2. Mai, war die Thüringer Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu einer außerparlamentarischen Fraktionssitzung zwischen Bad Liebenstein und Eisenach unterwegs.   Mehr »

01.05.2016

1. Mai in Nordhausen

Foto: Bettina Ehrhardt

"Grüner" Stand auf dem Rathausplatz

"Hinaus zum 1. Mai" hieß der Aufruf für die diesjährige Veranstaltung des DGB auf dem Nordhäuser Rathausplatz. Das herrlichste Frühlingswetter lockte viele Nordhäuser aus ihren "vier Wänden" an diesem sonnigen Vormittag. Dirk Adams war gemeinsam mit den "Grünen" am Stand vertreten. Für die Besucher gab es neben der traditionellen "Maibowle" kleine selbstgezogene Sonnenblumen im Blumentöpfchen. 

27.04.2016

Nordthüringen stärken

Foto: Bettina Ehrhardt

Gebietsreform: "Nordthüringen stärken!"

Unter diesem Motto gestaltete Dirk Adams eine lockere Gesprächsrunde zum Thema Gebietsreform. Über die Dächer von Nordhausen - ins CoDeck - waren interessierte Bürger und Mitglieder des Grünen Kreisverbandes herzlich eingeladen. Welche Regeln für Mindestgrößen für Kreise und Gemeinden sieht das Vorschaltgesetz vor? Welche Chancen bietet die Neustrukturierung für Nordthüringen? Wer schließt sich mit wem zusammen?

Mitreden - Mitbestimmen - Mitgestalten! "Die Bürgerbeteiligung spielt für uns GRÜNE eine große Rolle", sagte Dirk Adams. Bis zum Sommer gibt es die Möglichkeit, zum Vorschaltgesetzesentwurf Stellung zu nehmen und sich an den Thüringer Landtag zu wenden.

Der innenpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, Dirk Adams, betont in seiner Plenarrede zum Vorschaltgesetz der Gebietsreform die Vorteile, die eine Umgestaltung der Landkreise und Kommunen mit sich bringen wird. Der demographische Wandel müsse als Tatsache angenommen werden. Eine Gebietsreform sei notwendig, um Thüringen auch in Zukunft leistungsfähig zu halten, so Adams. „Zusammengehen und stark sein, dass ist das Gebot der Stunde.“

 

   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist froh über die breite Zustimmung zum Gesetzentwurf von Rot-Rot-Grün für die Einführung eines Gedenktages für die Opfer des SED-Unrechts.   Mehr »

Dirk Adams: Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung muss gewahrt werden

Zum heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum BKA-Gesetz betont Dirk Adams, innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN:   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Klare Argumente gegen rechtspopulistische Stimmungsmache!

Die ostdeutschen Landtagsfraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sowie die GRÜNEN-Fraktionäre aus dem Abgeordnetenhaus in Berlin trafen sich am Montagabend und Dienstag in Erfurt zu ihrem jährlichen Vernetzungstreffen. Traditionell werden dabei alle Themenbereiche der Landespolitik diskutiert. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellten die Fraktionsspitzen heute ein gemeinsames Positionspapier zum Umgang mit der AfD und Rechtspopulismus vor.   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams begrüßt Kabinettsbeschluss für das Vorschaltgesetz

Zur heutigen Verabschiedung des Vorschaltgesetzes zur Durchführung der Gebietsreform in Thüringen durch das Kabinett bemerkt Dirk Adams, kommunalpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen:   Mehr »

Foto: Bettina Ehrhardt

Wahlkreistag in Nordhausen

Am Montag besuchte Dirk Adams die KZ Gedenkstätte Mittelbau-Dora. Innerhalb der Veranstaltungsreihe zum 71. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers wurden am Vormittag Informationstafeln an den ehemaligen Häftlingsunterkünften auf dem Lagergelände vom Leiter der Gedenkstätte Dr. Stefan Hördler eingeweiht.   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Thüringen wird es schaffen, die Gebietsreform verfassungskonform zu gestalten

Zu den verfassungsmäßigen Bedenken des Thüringer Landkreistages am Vorschaltgesetz zur Gebietsreform bemerkt Dirk Adams, kommunalpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktionen Thüringen:   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Lnadtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Angst und Zorn dürfen uns nicht vom Weg der Freiheit und Mitmenschlichkeit abbringen

Die Anschläge des heutigen Tages in Brüssel haben in der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für Erschütterung gesorgt. Der Fraktionsvorsitzende Dirk Adams fasst die Reaktionen zusammen:
   Mehr »

18.03.2016

Dirk Adams zum Thüringer Gesetz zur direkten Demokratie auf kommunaler Ebene

Unsere kommunalpolitischer Sprecher Dirk Adams sprach gestern über den Gesetzesentwurf von R2G zur Stärkung der direkten Demokratie auf kommunaler Ebene. Er betonte dabei die Leistung die das Gesetz in Bezug auf die Stärkung der Verfahren direkter Demokratie bringt. So werden die Hürden für ein Bürgerbegehren gesenkt und die Möglichkeiten ausgeweitet – Zum Beispiel durch die Möglichkeit Initiativen auch in einzelnen Ortsteilen abzuhalten oder den Bürgermeister durch Bürgerbegehren in Ausnahmefällen abzuwählen.

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Grüne Fraktion im Possenwald: Mehr Waldwildnis in Thüringen ist wichtig für den Erhalt bedeutender Lebensräume!

Am Freitag besuchte die bündnisgrüne Landtagsfraktion mit einer vierköpfigen Delegation den Possenwald bei Sondershausen. Vor Ort waren Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender, Roberto Kobelt, umwelt- und naturschutzpolitischer Sprecher, Olaf Müller, forstpolitischer Sprecher, und Babett Pfefferlein, die ein Abgeordnetenbüro in Sondershausen unterhält, um mit der Bürgerinitiative „ProKyffhäuserwald“ und verschiedenen weiteren Akteuren über die Herausnahme der Waldflächen aus der forstwirtschaftlichen Nutzung ins Gespräch zu kommen.   Mehr »

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Prävention und konsequente Strafverfolgung zahlen sich aus

Zur heute vom Thüringer Innenminister vorgelegten Kriminalstatistik stellt Dirk Adams, innenpoltischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen, fest:   Mehr »

Foto: Bündnis 90/Die Grünen Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams: Verfassungsschutzpräsident Kramer muss sich an Parlamentarische Kontrollkommission wenden

Zur Erklärung des Thüringer Verfassungsschutzpräsidenten, Stephan Kramer, gegenüber dem MDR „im rechten Bereich unsere V-Leute-Basis“ wiederaufzubauen, erklärt Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag   Mehr »

Foto: Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Henfling und Adams verurteilen Brandanschläge in Kahla scharf

Zu den Brandanschlägen auf den Demokratieladen und das SPD-Büro in Kahla in der Nacht vom 14. auf den 15. Februar erklären Madeleine Henfling, Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus und der Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Dirk Adams   Mehr »

Am 05. Februar nahm der Fraktionsvorsitzende der bündnisgrünen Landtagsfraktion, Dirk Adams, an der Kreisbereisung des Ministerpräsidenten in und um Nordhausen teil.   Mehr »

Foto: Thüringer Staatskanzlei
Foto: Thüringer Staatskanzlei
Foto: Thüringer Staatskanzlei
Foto: Thüringer Staatskanzlei

29.01.2016

Dirk Adams: "Masterplan Wanderwegenetz für Thüringen entwickeln"

Ziel des rot-rot-grünen Plenarantrages ist es, das Wandern als eines der zentralen Wachstumspotenziale des Tourismus in Thüringen zu stärken.

28.01.2016

Dirk Adams zur Gebietsreform

"Ziel dieser Gebietsreform - man kann es nicht oft genug sagen, weil Frau Tasch es immer wieder falsch verstehen will - sind dauerhaft leistungsfähige Strukturen und nicht das Einsparen eines Euros." - Unser Fraktionsvorsitzender und kommunalpolitischer Sprecher Dirk Adams erläutert für die CDU und alle anderen Interessierten die Kernaspekte der geplanten Gebietsreform.

 

Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landtagsfraktion Thüringen

Dirk Adams zur Forderung, V-Leute in großen Flüchtlingsunterkünften einzusetzen

Die Forderung der Thüringer CDU-Fraktion, V-Leute des Verfassungsschutzes in großen Flüchtlingsunterkünften einzusetzen, kommentiert Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag:

„Ich bin erschüttert, dass die CDU in solchen Zeiten der innenpolitischen Herausforderung keine realpolitischen Antworten gibt, sondern nur populäre Forderungen stellt.

   Mehr »

URL:http://dirkadams.de/archiv/2016/